Jetzt zum nächsten Webinar anmelden (19.06.):
Revolution der Einkaufsabteilung bei DOYMA

Branchenexperte Thomas Dieringer setzt auf die Lösung von Tacto für zukunftssichere Lieferketten im Mittelstand

veröffentlicht am
30.11.2023

  • Der Münchner Anbieter für Einkaufssoftware im Mittelstand Tacto gewinnt Thomas Dieringer als Investor und Advisor

  • Thomas Dieringer bringt über 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von führenden Einkaufsplattformen als Gründer von POOL4TOOL (akquiriert von JAGGAER) und Ex-Geschäftsführer von JAGGAER mit

  • Tacto ist Vorreiter für SaaS Einkaufs-Software, die speziell für die Anforderungen des  industriellen Mittelstands entwickelt wurde und so beispielsweise das Lieferantenmanagement sowie das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes (LkSG) einfach mittelstandsgerecht umsetzt

  • Tacto will Marktführer im Segment Einkaufssoftware im Europäischen Mittelstand werden, um gemeinsam mit den Kunden Einkaufsprozesse zu digitalisieren und zukunftssichere, nachhaltige Lieferketten zu schaffen

2020

gegründet

Thomas Dieringer

Investor & Advisor

5,3 Mio €

Seed-Fundraising

München, den 07. September 2023 - Das Münchner Software Startup Tacto hat Thomas Dieringer, Gründer von POOL4TOOL und Ex-Geschäftsführer von JAGGAER, als Investor und Advisor gewonnen. Neben der beratenden Tätigkeit ist er nun auch finanziell an dem Unternehmen beteiligt:

“Nach ausführlicher Recherche des europäischen Startup-Markts im Einkaufssektor hat mich das Produkt und die Vision von Tacto vollständig überzeugt. Ich freue mich, Tacto als Investor und Berater bei dem Aufbau zukunftssicherer Lieferketten mit meinem Wissen und meiner bisherigen Erfahrung zu unterstützen. Es gibt etliche Softwaretools für den Einkauf, jedoch hat Tacto mich mit dem klaren Fokus auf eine bisher nicht ausreichend adressierte Zielgruppe im Einkauf, den Mittelstand, sowie das herausragende Team überzeugt. Konzerne und Mittelstand haben aus meiner Erfahrung im Einkauf grundlegend verschiedene Anforderungen an Softwarelösungen. Die SaaS-Lösung ist nicht nur technologisch up-to-date entwickelt und speziell auf den Mittelstand zugeschnitten, sondern auch ohne IT-Ressourcen einfach zu implementieren, was im Mittelstand aufgrund knapper IT Ressourcen ein essenzieller Faktor ist. Prozesse werden intelligent automatisiert und gleichzeitig werden Daten mittels KI so aufbereitet, dass Unternehmen bessere Einkaufsentscheidungen treffen und so wesentliche Einsparungen erzielen. Mittelständische Unternehmen schätzen außerdem die Tatsache, dass mit der Software auch Best Practices und somit indirekt auch Know How ausgeliefert wird, womit die Digitalisierung im Unternehmen einfacher und schneller realisiert werden kann. Mit dieser einzigartigen Positionierung am Markt, wird Tacto eine der führenden Plattformen im Einkauf werden.”

Auch Tacto Geschäftsführer André Petry freut sich über die Zusammenarbeit: “Mit Thomas Dieringer konnten wir einen renommierten Einkaufsexperten für uns gewinnen, der uns mit seiner langjährigen Erfahrungen in der Entwicklung unserer Einkaufssoftware und dem Aufbau zukunftssicherer Lieferketten mit Rat und Tat zur Seite steht, um das beste Produkt am Markt für unsere Kunden zu bauen. Außerdem unterstreicht das Investment nochmal die herausragende Leistung unseres Teams in den letzten Jahren, da Thomas unserem Produkt und unserer Positionierung das größte Potenzial zurechnet. Das spornt uns natürlich noch mehr an.”

Neben Thomas Dieringer, setzen zusätzlich erfolgreiche Digitalunternehmer wie Hanno Renner (Gründer Personio), Michael Wax (Gründer Forto), Torsten Reil (Gründer Helsing) und Johannes Reck (Gründer GetYourGuide) auf Tacto und sehen großes Potenzial in der Entwicklung zukunftssicherer Lieferketten im Mittelstand.

Tacto bietet mittelständischen Unternehmen eine Plattform, die Freiraum für strategische Themen im Einkauf schafft. So unterstützt Tacto den Mittelstand bei der Automatisierung von manuellen Anfrageprozessen, KI-basierten Einkaufsanalytics, der Erfüllung der Anforderungsbereiche des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes (LkSG) und der strategischen Entwicklung und Steuerung von Lieferanten. Und das alles integriert in einem System (“One Face to the Supplier”), um eine möglichst hohe Lieferantenakzeptanz zu erreichen. Im Jahr 2022 wurde das Produkt dafür gemeinsam mit dem Kunden Mobil Elektronik mit dem erstmals vergebenen BME Procurement Excellence Award für KMUs ausgezeichnet. Der Kundenstamm von Tacto hat sich dieses Jahr bereits mehr als verdoppelt und umfasst führende Unternehmen aus allen relevanten Branchen des verarbeitenden Gewerbes im DACH Raum. Auch bei der Kundenbetreuung wird Thomas Dieringer Tacto mit Best Practices unterstützen. Das zusätzliche Kapital wird somit weiter in die Expansion und Weiterentwicklung des Produkts fließen, um gemeinsam mit den Kunden nachhaltige und zukunftssichere Lieferketten im Mittelstand zu realisieren.

Über Thomas Dieringer

Thomas Dieringer ist ein führender Experte für Einkaufssoftware. 1994 übernahm er ein Kunststoffspritzgussunternehmen in Ungarn und baute es zu einem führenden Automotive Lieferanten auf. Im Rahmen seiner Tätigkeit erkannte er die Wichtigkeit von Software zur Unterstützung des Einkaufs. Nach dem Verkauf des Unternehmens gründete er 2001 das Unternehmen POOL4TOOL mit Standorten in Europa, USA, Middle East und Asien sowie über 300 Kunden, welches sich als Marktführer für Einkaufslösungen im Produktionsumfeld etablieren konnte.. Nach einem Merger mit SciQuest und der Umbenennung in JAGGAER im Jahr 2017 war er als Geschäftsführer und EMEA-Präsident für die Geschäftsentwicklung in Europa und Middle East verantwortlich, bevor er im Sommer 2021 das Unternehmen verließ. Seit 2022 ist Dieringer als Investor und Berater für Tacto aktiv und unterstützt das Softwareunternehmen mit seiner langjährigen Branchenerfahrung.

--

Alle Materialien und Bilder sind in im Online-Pressebereich zu finden

Ähnliche Beiträge