Jetzt WebinarAUFNAHME ANSEHEN:
Einfache Wege zu Materialpreistransparenz im mittelständischen Einkauf - wie HERMA Preisvolatilität begegnet

Ich möchte Risiken frühzeitig erkennen und minimieren.

Datenbasierte Risikoanalysen helfen negative Konsequenzen für den Einkauf präventiv zu vermeiden und die Materialversorgung sicherzustellen.

290+
Nice Numbers
Text
50+
Nice Numbers
Text
Das Einkaufs-betriebssystem für den Mittelstand tacto.ai

Herausforderung: Risiken in der Lieferkette sind komplex zu erkennen und schwierig zu mitigieren.

Alle Prozesse in einem Tool tacto.ai

Transparenz in der Lieferantenbasis fehlt

Daten von Lieferanten werden unstrukturiert abgelegt (z.B. Selbstauskünfte) und externe Informationsquellen werden kaum genutzt (z.B. Finanzinformationen)

Moderne Datenanalyse direkt aus der Forschung tacto.ai

Auswertungen sind schwierig durchführbar

Risikoanalysen werden meist in Excel angefertigt und sind dadurch nur sehr aufwendig durchführbar mit limitierter Aussagekraft

Vom Mittelstand für den Mittelstand tacto.ai

Maßnahmen werden nicht nachgehalten

Abgeleitete Maßnahmen werden nicht ausreichend dokumentiert und die Nachverfolgung erfolgt unzulänglich, sodass die Risiken bestehen bleiben

Risiken erfolgreich managen.

Mit Tacto können Risikoanalysen automatisiert durchgeführt und durch strukturierte Maßnahmen mitigiert werden.

360° Analyse von Lieferanten und Artikeln auf Basis aller Datenquellen

Lieferanten, Artikel und Warengruppen werden systematisch analysiert und potenzielle Risiken transparent dargestellt

Digitale Lieferantenbewertung mit Hard und Soft Facts

Alle Hard Facts (z.B. Länderrisiko) sowie Soft Facts (z.B. Zuverlässigkeit) werden in einer Lieferantenbewertung zu einem Risikoprofil zusammengefasst

Strukturierte Erfassung und Dokumentation von Maßnahmen

Digitale Ableitung von internen und externen Präventions- und Abhilfemaßnahmen sowie transparente Umsetzungskontrolle im Tool

Intelligente Hinweise bei potenziellen Risiken

KI-basierte Hinweise helfen dabei Risiken in der Lieferkette zu erkennen und dadurch frühzeitig zu reagieren

Als Unternehmen in der Chemieindustrie stellt SONAX besonders hohe Anforderungen an seine Lieferanten, die aus Compliance Gründen erfüllt sein müssen. Mithilfe von Tacto ist es uns hier möglich, Risiken zu mitigieren und Transparenz zu schaffen.

Dr. Stephanie Burghart (Chief Procurement Officer, SONAX)

Wir brauchten kein Tool, in das wir 100 Stunden investieren müssen, wir brauchten ‘Plug & Play’ - und das ist bei Tacto zu 100% gegeben.

Dr. Stephanie Burghart, Chief Procurement Officer

Besonders beeindruckt hat uns dabei die schnelle und unkomplizierte Implementierung sowie die Mitnahme der Mitarbeiter von Tag 1. Mitarbeiter fragen proaktiv nach Zugang zu der Software und sind überaus zufrieden mit der Bedienung.

Robin A. Lippmann , Leiter Einkauf und Materialwirtschaft - MOBIL ELEKTRONIK

Tacto ist der optimale Partner für uns, da Tacto perfekt auf die Kundenbedürfnisse des Mittelstands zugeschnitten ist. Beispielsweise können wir mit Tacto manuelle, nicht wertschöpfende Tätigkeiten eliminieren und einen Überblick über Warengruppen, Artikel und Lieferanten auf Knopfdruck erhalten.

Tobias Demmer, Group Purchasing Director - HERMA

“Wir onboarden 4-5 neue Lieferanten pro Monat. Mit Tacto sparen wir uns 30-60 min Zeitaufwand pro Lieferant.”

Zvjezdan Garic , Head of Supply Chain - Belimed Life Sciences

“Wir haben Tacto nur eine Datei und einen unbearbeiteten SAP Abzug geschickt. Innerhalb von 2 Wochen hatten wir eine Lösung, die für uns passte.”

Sebastian Vey, Stellv. Einkaufsleiter - HUBTEX

Mit Tacto treiben wir die Digitalisierung unseres Einkaufs maßgeblich voran: Dank der von allen Mitarbeitern zu bedienende Software bewegen wir uns weg von Excel-basierten Prozessen hin zu einem vollständig digitalisierten Einkauf. Wenige Monate nach der Implementierung konnten wir so bereits starke Einsparpotentiale verzeichnen.

Matthias Schlotter, Einkaufsleiter - Schwäbische Werkzeugmaschinen

Mit Tacto haben wir einen Partner für die Digitalisierung unseres Einkaufs gefunden: Wir haben die partnerschaftliche Zusammenarbeit, den Austausch auf Augenhöhe sowie die schnelle Umsetzung extrem zu schätzen gelernt.

Mario Koch, Leiter Einkauf - KNOLL Maschinenbau
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Erfahren Sie wie SONAX Risiken in der Lieferkette bewältigt.

In guten händen