Jetzt WebinarAUFNAHME ANSEHEN:
Digitaler Einkauf im Mittelstand: Best Practices vom BME Procurement Excellence Award Gewinner Mobil Elektronik

Wir schaffen nachhaltige Lieferketten

Wir stärken Industrieunternehmen, ermöglichen effektive Zusammenarbeit und optimieren Ressourcen - wir bringen Nachhaltigkeit in Lieferketten, indem wir den industriellen Einkauf zukunftssicher machen. Unsere Einkaufssoftware wurde 2022 vom BME mit dem Procurement Excellence Award ausgezeichnet.

Wir helfen dem industriellen Rückgrat Deutschlands tacto.ai
Johannes Groll tacto.ai
Johannes Groll
Geschäftsführer Produkt
50%
der Kosten in der Fertigungsindustrie entstehen im Einkauf
(VDMA, 2011)
>6,5 Bn €
Einkaufsvolumen in der Fertigungsindustrie in Europa und den USA
(Nationale Statistiken, 2020)
70%
des Einkaufs im SME Bereich ist nicht digitalisiert
(Bain & Company, 2020)

Einkauf - der Motor der Industrie

Zwischen 50-80% der gesamten Wertschöpfung eines industriellen Unternehmens - von Kosten bis Nachhaltigkeit - sind der Lieferkette zuzuordnen. Den Schlüssel zu allen Entscheidungen in der Lieferkette stellt der Einkauf dar, weshalb ihm eine entscheidende Funktion als Bindeglied zwischen den unterschiedlichen Akteuren der Lieferkette zuzuordnen ist. Die Wichtigkeit des Einkaufs für die Produktion physischer Produkte macht den Einkauf zum Hidden Champion der Hidden Champions.

Die steigende Komplexität in Bezug auf Teile, Lieferanten und Lieferketten sowie die fehlende interne und externe Datentransparenz erfordern intelligente Lösungen, um sich zukunftssicher und nachhaltig vom Wettbewerb abzugrenzen - unsere Chance. Wir schaffen nachhaltige Lieferketten, indem wir den Einkauf digitalisieren, effektive Zusammenarbeit mit Lieferanten ermöglichen und den Ressourceneinsatz entlang der Lieferkette optimieren. So haben unsere Kunden den nötigen Freiraum, um sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Ansprechpartner

Geschäftsführung

André Petry ist Geschäftsführer des Tech-Startups Tacto und gründete das Unternehmen aus der TU München heraus mit dem Ziel, im Einkauf Freiraum für strategische Tätigkeiten zu schaffen, Einsparpotenziale zu heben und zunehmende Komplexität zu bewältigen. Durch seinen Hintergrund in BWL und Informatik half er bereits bei seinen vorherigen Stationen bei BCG und appliedAI industriellen Unternehmen mit der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse sowie der Nutzung von KI im Einkauf.

André Petry tacto.ai

André Petry

Geschäftsführer Geschäftsentwicklung

Johannes Groll ist Geschäftsführer von Tacto und ist für die Produktentwicklung verantwortlich. Mit seinem Forschungshintergrund in KI an der TU München half er zuletzt bei Palantir, die geschäftskritischen Abläufe von Industrieunternehmen datengetrieben zu optimieren. Diese Erfahrung bringt er nun in die Zusammenarbeit mit mittelständischen Industrieunternehmen ein, um die Software möglichst nah am Kunden und Tagesgeschehen weiterzuentwickeln.

Johannes Groll tacto.ai

Johannes Groll

Geschäftsführer Produkt

Nico Bentenrieder ist CTO von Tacto und ist für die Softwareentwicklung verantwortlich. Mit seinem Hintergrund in Business & Engineering war er Teil des Teams für autonomes Fahren und unterstützte bei der Webentwicklung bei BMW. Nico kombiniert nun die Expertise in Softwareentwicklung und Ingenieurwesen, um eine verständliche und ausgereifte Lösung für die strategische Beschaffung von Industrieunternehmen zu entwickeln.

Nico Bentenrieder tacto.ai

Nico Bentenrieder

Geschäftsführer Softwareentwicklung

Von Machern, für Macher

Von Machern, für Macher tacto.ai

Wir glauben an den Technologiestandort Europa an der Schnittstelle von Industrie und Digitalwirtschaft. Dafür wollen wir die Brücke zwischen dem Rückgrat der europäischen Wirtschaft, dem industriellen Mittelstand, und Start-ups schließen, um zusätzliche Wertschöpfungs- und Innovationspotenziale zu heben.

Wir bei Tacto stellen deshalb die Bedürfnisse unserer Kunden in den Vordergrund, gehen Probleme mit Neugierde an und tragen Technologie in unserer DNA. Mit unserem Hintergrund an der TU München, unterstützt von führenden Technologie und Branchenkennern, wollen wir gemeinsam mit unseren Kunden das industrielle Rückgrat der europäischen Wirtschaft mit digitalen Technologien auf ein neues Niveau zu heben.

Vom Mittelstand für den Mittelstand

Getreu unserem Motto “vom Mittelstand für den Mittelstand” arbeiten wir seit Tag 1 eng mit dem industriellen Mittelstand zusammen. Gemeinsam mit führenden Mittelständlern, wie Schwäbische Werkzeugmaschinen, Knoll Maschinenbau, Kübler und ritterwerk, haben wir in einer Co-Innovation und in partnerschaftlicher Zusammenarbeit eine Einkaufssoftware für mittelständische Einkaufsorganisationen entwickelt, die perfekt auf die Bedürfnisse eines KMUs zugeschnitten ist.

Von Anfang an war die Zusammenarbeit mit dem Mittelstand geprägt von Partnerschaftlichkeit, Vertrauen und Fortschrittlichkeit. So war es uns möglich, nah am Tagesgeschehen eine benutzerfreundliche Software zu entwickeln, die Mitarbeiter sofort mitnimmt und direkten Mehrwert schafft - ganz ohne den Einsatz von IT Ressourcen.

Darüber hinaus ist es uns als Partner des BME und des VDMA seither eine Herzensangelegenheit, den Austausch zu Themen rund um den Einkauf zu fördern und gemeinsam nachhaltige Lieferketten und einen zukunftssicheren Einkauf zu schaffen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor interdum nulla, ut commodo diam libero vitae erat. Aenean faucibus nibh et justo cursus id rutrum lorem imperdiet. Nunc ut sem vitae risus tristique posuere.

Mit Tacto treiben wir die Digitalisierung unseres Einkaufs maßgeblich voran: Dank der von allen Mitarbeitern zu bedienende Software bewegen wir uns weg von Excel-basierten Prozessen hin zu einem vollständig digitalisierten Einkauf. Wenige Monate nach der Implementierung konnten wir so bereits starke Einsparpotentiale verzeichnen.

Matthias Schlotter, Einkaufsleiter - Schwäbische Werkzeugmaschinen

Mit Tacto haben wir einen Partner für die Digitalisierung unseres Einkaufs gefunden: Wir haben die partnerschaftliche Zusammenarbeit, den Austausch auf Augenhöhe sowie die schnelle Umsetzung extrem zu schätzen gelernt.

Mario Koch, Leiter Einkauf - KNOLL Maschinenbau

Tacto bringt KI-getriebene Software-Unterstützung in den strategischen Einkauf. Bisherige Tools helfen nur bei der prozessualen Ausführung - die KI von Tacto unterstützt zusätzlich durch strategische Handlungsempfehlungen, um unseren Einkauf auf die nächste Stufe zu heben.

Marcel Daniel, Leiter strategischer Einkauf, Kübler Group

Gemeinsam zukunftssicher aufstellen

Unsere Vision ist es, im industriellen Mittelstand zukunftssicheren Einkauf und nachhaltige Lieferketten zu schaffen. Wir sind überzeugt, dass wir diesen Weg mit wertvollen Partnern erfolgreich bestreiten können. Aus diesem Grund arbeiten wir beispielsweise eng mit dem BME, dem VDMA und SAP zusammen. Als Premium-Partner des BME sind wir zum Beispiel auf verschiedenen Events und Messen vertreten.

Darüber hinaus ist es uns eine Herzensangelegenheit, die Gemeinschaft der industriellen Mittelständler zu stärken und den Wissensaustausch über Unternehmensgrenzen hinweg zu fördern. Aus diesem Grund veranstalten wir regelmäßig, mit Experten rund um den Einkauf, Webinare, Diskussionsrunden und regionale Treffen, um sich über aktuelle Entwicklungen an den Beschaffungsmärkten auszutauschen.

Für uns stellt die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Start-ups, Mittelstand und Institutionen das Erfolgsmodell für Europa dar - Pack ma´s!

Unterstützt von Deutschlands führenden Köpfen aus der Digitalszene

Business Angels

Johannes Reck gründete während seines Master of Science an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich im Januar 2009 das Startup GetYourGuide mit der Vision, Reisenden zu helfen, unglaubliche Reiseerlebnisse zu finden und zu buchen. GetYourGuide hat sich seither zu einem der erfolgreichsten Unternehmen in der Geschichte der Online-Reisebranche entwickelt.

Johannes Reck
Johannes Reck tacto.ai

Johannes Reck

Co-Founder GetyourGuide

Torsten Reil ist Mitgründer bei Helsing, Vorstandsmitglied bei Animal Dynamics und ONI sowie Gründer von NaturalMotion. Vor der Gründung von NaturalMotion forschte Torsten Reil an der zoologischen Fakultät der Universität Oxford für einen PhD in komplexen Systemen, aus dem er NaturalMotion ausgründete. Torsten Reil wurde als einer der weltweit führenden Innovatoren von MIT's TR100, Next-Gen's 25 People in the Game Industry und Develop Magazine's 25 Game Changers ausgezeichnet.

Torsten Reil
Torsten Reil tacto.ai

Torsten Reil

Co-Founder Helsing

Hanno Renner ist Mitgründer und Geschäftsführer des Startups Personio. Nach seinem Bachelor in Wirtschaftsingenieurwesen machte er seinen Master of Science in Technology Management in München, Auckland und New York. Seit 2015 digitalisiert er mit seinem Team bei Personio die Personalabteilungen in kleinen und mittleren Unternehmen durch die Entwicklung des HR Betriebssystems.

Hanno Renner
Hanno Renner tacto.ai

Hanno Renner

Co-Founder Personio

Michael Wax ist ein Serienunternehmer mit einer erfolgreichen Erfolgsbilanz beim Aufbau von B2B-Softwareunternehmen, die zusammen mehr als 100 Mio. USD aufgenommen und mehr als 300 Mitarbeiter eingestellt haben. Er ist Mitgründer und Geschäftsführer von Forto, Europas erstem digitalen Speditionsunternehmen, das ein digitales Rückgrat für den globalen Handelsmarkt aufbaut. Vor der Gründung von Forto gründete Michael das KI-Unternehmen KONUX.

Michael Wax
Michael Wax tacto.ai

Michael Wax

Co-Founder Forto

Gesellschafter

UVC Partners ist eine in München und Berlin ansässige early-stage Venture Capital Gesellschaft, die in europäische B2B-Startups innerhalb der Bereiche Enterprise Software, industrielle Technologien und Mobilität investiert. Der Fonds investiert in der Regel zwischen 0,5 Mio. und 30 Mio. € pro Unternehmen. Die Portfoliounternehmen profitieren von der umfangreichen Investitions- und Exit-Erfahrung des Managementteams sowie von der engen Zusammenarbeit mit UnternehmerTUM, Europas führendem Zentrum für Innovation und Unternehmensgründung.

UVC
uvc partners tacto.ai

Visionaries Club ist ein in Berlin ansässiger Risikokapitalfonds. Das Ziel ist es, führende europäische Digitalgründer und Familienunternehmer zusammenzubringen und somit Innovationen von morgen zu fördern. Durch die Überbrückung von Informationsasymmetrien zwischen Alt und Neu sowie durch die Nutzung des Wissens und Zugangs ihrer Investoren unterstützen sie Unternehmer in der Seed- und Early Growth-Phase.

Visionaries Club
visionaries club tacto.ai

Cherry Ventures ist ein Early-Stage-Investor, der von einem Team mit Erfahrung im Aufbau und der Skalierung schnell wachsender Unternehmen wie Zalando und Spotify gegründet wurde und geleitet wird. Der Fonds investiert in der Regel als erster institutioneller Investor in Top-Gründer in ganz Europa und unterstützt sie von der Markteinführungsstrategie bis zur Skalierung ihrer Unternehmen. Cherry Ventures hat in der Seed-Phase in über 75 Unternehmen in Großbritannien und Europa investiert, darunter Flink, FlixBus, AUTO1 Group, Flaschenpost, Infarm, SellerX und Forto.

Cherry Ventures
cherry tacto.ai

Du möchtest Teil von Tacto werden?

Suchst Du nach einer Herausforderung in einem dynamischen Tech-Startup in dem flache Hierarchien, spielerische Neugierde und viel Eigenverantwortung gelebt werden?

Du möchtest Teil von tacto werden? jobs bei tacto.ai