Jetzt zum nächsten Webinar anmelden (19.06.):
Revolution der Einkaufsabteilung bei DOYMA

Webinaraufnahme: KI-gesteuertes Einkaufscockpit: Zentrale Steuerung aller Lieferantenprozesse bei Schwäbische Werkzeugmaschinen

veröffentlicht am
24.5.2024

In einem zentralen Einkaufscockpit verwalten und steuern Sie alle Lieferantenprozesse und -daten. Durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz revolutionieren Sie dieses System mit fortschrittlichen Analysen, die nicht nur eine Echtzeitüberwachung und -steuerung ermöglichen, sondern auch die Entscheidungsfindung durch datenbasierte Empfehlungen signifikant verbessern.

Jetzt Webinar anschauen

In unserem Live-Webinar "KI-gesteuertes Einkaufscockpit: Zentrale Steuerung aller Lieferantenprozesse bei Schwäbische Werkzeugmaschinen" mit Matthias Schlotter, Einkaufsleiter bei Schwäbische Werkzeugmaschinen, und Robert Kaiser, Einkaufsexperte bei Tacto, zeigen wir Ihnen, wie das KI-basierte Einkaufscockpit der Zukunft aussehen kann und wie es Ihnen ermöglicht, Ihre Beschaffungsprozesse effizienter zu gestalten, während Sie gleichzeitig die Lieferantenbeziehungen durch datengestützte Einsichten und Entscheidungshilfen stärken.

Folgende Themen stehen dabei im Fokus:

✅ Aufbau eines zentralen Einkaufscockpits

✅ Integration von Künstlicher Intelligenz in die Einkaufsprozesse mithilfe von Tacto

✅ Konkrete KI-Anwendungsfälle: Proaktive Hinweise und Empfehlungen, Verhandlungsleitfäden sowie empfohlene Einkaufs- sowie Verhandlungsstrategien

Hintergrund: Schwäbische Werkzeugmaschinen ist einer der führenden Hersteller von smarten Fertigungslösungen und Weltmarktführer in der mehrspindligen Bearbeitung. Der Referent Matthias Schlotter leitet seit mehr als 5 Jahren den Einkauf bei Schwäbische Werkzeugmaschinen und teilt gerne seine Erfahrungen sowie Best Practices mit Ihnen.

In einer Q&A Session beantworten Matthias Schlotter und Robert Kaiser Fragen und geben Tipps sowie Handlungsempfehlungen, wie das KI-basierte Einkaufscockpit der Zukunft aussehen kann.

Ähnliche Beiträge